Funktionstherapie

Am Zahn hängt noch ein Mensch dran!
War man früher nur um die Reparatur des beschädigten Zahnes bemüht, sind wir heute dazu übergegangen, die Zusammenhänge zwischen den Zähnen und dem gesamten Organismus zu berücksichtigen.
Nächtliches Knirschen oder Pressen mit den Zähnen kann z.B. durch eine Fehlhaltung der Halswirbelsäule oder Magnesiummangel verstärkt oder verursacht werden. Mangelhaft wurzelbehandelte Zähne können sich als Störfelder auswirken.
Wir arbeiten ganzheitlich und betrachten den ganzen Menschen. Die Durchführung der Funktionstherapie in unserer Zahnarztpraxis in München - Bogenhausen ist für viele Patienten das gute Ende eines langen Leidensweges.
Wir analysieren Ihre gesundheitlichen Probleme wie Zähneknirschen, Zähnepressen, Kiefergelenksschmerzen oder andere oft viele Jahre bestehenden Störungen und behandeln diese ganzheitlich.
Wir helfen Ihnen mit einer individuellen Funktionstherapie wieder zu einem ausbalancierten Körper.
  • Hilfe bei Zähneknirschen (Bruxismus) -

    Schienen Therapie

    Laut Schätzungen amerikanischer Wissenschaftler pressen oder knirschen etwa 50% aller Menschen nachts mit den Zähnen.
    Das nennt man in der Zahnmedizin Bruxismus.
    Die Ursachen des Zähneknirschens sind meist Stress, seelische Belastung oder Fehlbelastung der Zähne durch ungleichmäßige Bisshöhen.
    Die Folgen dieser Angewohnheit: Die Zahnsubstanz kann sich abreiben oder die Zähne lockern sich, sogar Zahnersatz kann Schaden nehmen. Im Kiefergelenk können Schmerzen auftreten, es kann zu Verspannungen im Hals- und Nackenbereich oder zu Kopfschmerzen kommen.
    Medikamente lindern nur die Symptome des Zähneknirschens, beheben aber nicht die Ursache.
    Hilfe bei Zähneknirschen bieten auch andere Möglichkeiten z.B.: Physiotherapie, verschiedene Arten von Entspannungs-Schienen, die von den Patienten nachts oder – selten - auch tagsüber getragen werden.
    Außerdem werden eventuell vorhandene Fehlkontakte im Bissmuster beseitigt und gleichmäßige Kontaktflächen hergestellt, um so das Ergebnis dieser Therapie zu stabilisieren.
  • Jig-Schiene

    Die Zahnarztpraxis von Dr. Elsässer in München Bogenhausen bietet auch eine Therapie mittels Jig-Schiene an.
    Eine Jig-Schiene ist eine Aufbiss-Schiene, die nach Belieben über die Oberkieferzähne geschoben und wieder abgenommen werden kann.
    An den Zähnen selbst wird nichts verändert. Ihr wesentliches Element ist auf Höhe der Schneidekante der oberen mittleren Schneidezähne ein Aufbisstisch aus Kunststoff (= Jig).
    Wenn die Schiene im Mund ist, haben nur die unteren Frontzähne Kontakt mit diesem Jig.
    Dadurch reduzieren die Nerven der Kaumuskulatur reflexartig den Druck und die Kraftentwicklung auf 1-3 Kilopond. Soviel Kraft brauchen wir, um zum Beispiel von einem Stück Brot abzubeißen.
    Die hohen Kräfte, die üblicherweise bei der Stressverarbeitung durch Knirschen und Pressen mit den Zähnen auftreten, können nicht entstehen.
  • Ausgleich Bissebenen

    Was tun bei Zähneknischen?

    Bei unausgeglichenen Bissverhältnissen und bei der Herstellung neuen Zahnersatzes werden in unserer Zahnarztpraxis in München Bogenhausen die Zahnbögen harmonisiert, die Bissebenen ausgeglichen und bei Bedarf gehoben.
    Meist geschieht dies mittels Eingliederung von zahntechnischen Werkstücken, welche die optimale Zahnform rekonstruieren oder durch Direktrestaurationen mit Kunststofffüllungen.
    Durch diese Maßnahmen kommt es zur Entspannung der Kaumuskulatur und der Kiefergelenke.
  • Kraniofaziale Orthopädie

    interdisziplinäre Hilfe

    Die Kraniofaziale Orthopädie ist ein interdisziplinäres Konzept zur Diagnostik und Therapie von Patienten mit Muskel- und Gelenkschmerzen innerhalb und außerhalb des Kausystems.
    Ein falscher Biss kann verantwortlich oder mitverantwortlich sein für Symptome wie:
    • Nackenschmerzen,
    • Rückenschmerzen,
    • Tinnitus und Schwindel
    • HWS-Syndrom und Schulter-Arm-Schmerzen
    Viele Menschen verarbeiten ihren Stress, indem sie nachts mit den Zähnen knirschen oder pressen. Dabei entstehen enorm hohe Kräfte, welche Muskeln und Gelenke innerhalb und außerhalb des Kausystems überlasten können.
    Wir behandeln unsere Patienten ganzheitlich unter Berücksichtigung der Kraniofazialen Orthopädie.
  • Hilfe bei Tinnitus

    Finden Sie sich nicht ab mit Ihren Ohrgeräuschen

    Etwa zehn Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Ohrgeräuschen /Tinnitus.
    Durch eine geeignete Therapie kann Tinnitus, der durch einen falschen Biss oder nächtliches Knirschen und Pressen verstärkt wird, erheblich reduziert werden.
    Geeignet sind Aufbiss-, Relaxations- oder Jigschienen, welche wir individuell herstellen und anpassen.
    Falls notwendig, kann auch die Veränderung der Bisslage durch Kieferorthopädie oder die Anfertigung von neuem Zahnersatz hilfreich sein.

  • Hilfe bei Kiefergelenks-Schmerzen

    Eine falsche Bisslage oder auch übermäßiges Pressen und Knirschen können sich auf die Muskulatur und die Gelenke innerhalb und außerhalb des Kausystems auswirken.
    Man spricht hier von einer Cranio-Mandibulären Dysfunktion (CMD).
    Durch Zusammenarbeit mit Therapeuten aus unserem interdisziplinären Netzwerk und durch die Anwendung verschiedener therapeutischer Hilfsmittel, können wir auftretende Beschwerden reduzieren und die Kiefergelenke dauerhaft entlasten.
    In unserer Zahnarztpraxis in München Bogenhausen analysieren wir den Grund Ihrer Kiefergelenksschmerzen und schlagen Ihnen entsprechende Behandlungsmöglichkeiten vor.

  • Funktionsanalyse

    Bei einer Funktionsanalyse werden Abdrücke der Zähne und verschiedene Registrate der Bisslage hergestellt, um die Situation im Kausystem zu simulieren, zu analysieren und so eine individuelle, geeignete Therapie zu erarbeiten.
    Wir analysieren gründlich die möglichen Gründe für Ihre Beschwerden und schlagen aufgrund der Ergebnisse der Funktionsanalyse die richten Behandlungen für Sie vor.

  • Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten

    Die Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten, Craniosacraltherapeuten und Osteopathen hat sich als sehr hilfreich für unsere Patienten erwiesen.
    Die Zahnarztpraxis von Frau Dr. Elsässer in München Bogenhausen arbeitet seit vielen Jahren Hand in Hand mit einem Netzwerk spezialisierter Therapeuten.

Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.