Wurzelbehandlung

Eine unserer Praxis-Spezialisierungen sind Wurzelbehandlungen.
Viele Kollegen überweisen an unsere Zahnarztpraxis in München Bogenhausen, da Frau Dr. Elsässer eine fundierte Spezialausbildung hat und Mitglied in der Gesellschaft für Endodontie ist.
Das Ziel jeder Wurzelbehandlung ist die Erhaltung Ihres Zahnes.
Falls eine Wurzelbehandlung notwendig ist, wird das erkrankte Gewebe mit feinsten Spezialinstrumenten aus den Wurzelkanälen entfernt. Mit medikamentösen Einlagen und Spülungen werden die Kanäle desinfiziert und anschließend gefüllt. Weder die Behandlung, noch die Zeit danach sollten Beschwerden verursachen.

Die konventionellen Wurzelbehandlungen führen oft zu unbefriedigenden Ergebnissen. Langfristige Erfolge liegen bei ca. 40%.

Wir nehmen uns für Wurzelbehandlungen sehr viel Zeit und arbeiten außerdem mit viel Erfahrung, Sorgfalt und Fachkenntnis.

Aufgrund unserer Praxisspezialisierung arbeiten wir mit hochpräzisen Spezialwerkzeugen. Der Einsatz von modernster Technik (Lupenbrille, Operationsmikroskop von Zeiss; maschinelle Wurzelkanalaufbereitung mit Spezialfeilen, elektrometrische Längenbestimmung, digitale Röntgeneinrichtung) in unserer Praxis und regelmäßige Weiterbildungen, sind zudem die Grundlage für einen langfristigen Behandlungserfolg (95%).

Meist kann so der Zahn erhalten werden und andere, oft teurere Behandlungen, die beim Verlust eines Zahnes notwendig würden (z.B. Implantat oder Brückenversorgung), können vermieden werden.

Bei Fragen zum Thema Wurzelbehandlung in München Bogenhausen beraten wir Sie gerne. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.